Info-Mitgliederversammlungen

Der Mitgliederversammlung gehören an die Delegierten der Chöre und der Kreisvorstand. Für je 20 angefangene Vereinsangehörige (aktive) kann ein stimmberechtigter Delegierter entsandt werden.

Die Mitgliederversammlung ist zuständig für:

2.1     Änderung der Satzung,
2.2     Wahl der Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes für die Dauer von drei Jahren, oder im Fall des § 9, Abs. 2, Satz 3 für die restliche Amtszeit des amtierenden Vorstandes.
2.3     Genehmigung des Tätigkeits- und Geschäftsberichtes des Vorstandes,
2.4     Genehmigung der Jahresrechnung,
2.5     Wahl von zwei Rechnungsprüfern und zwei Ersatzprüfern auf die Dauer von drei Jahren,
2.6     Erstellung des Arbeitsprogrammes,
2.7     Entscheidung über die Berufung nach § 4 und § 5 der Satzung.
2.8     Beschlussfassung über Anträge,
2.9     Beschlussfassung über die Bestellung eines besonderen Vertreters für bestimmte Rechtsgeschäfte und Rechtshandlungen gemäß § 30 BGB.
2.10   Festsetzung des Mitgliedsbeitrages.
2.11   Auflösung des Vereins

Beschlüsse zur Satzungsänderung gemäß § 8 Abs. 2.1, zum Ausschluss und Aufnahme von Mitgliedern gemäß § 8 Abs. 2.7 werden mit zweidrittel, alle übrigen mit einfacher Mehrheit gefasst. Über den Verlauf der Mitgliederversammlung und die gefassten Beschlüsse ist eine Niederschrift zu fertigen, die vom Protokollführer und vom Versammlungsleiter zu unterschreiben ist.

Die Mitgliederversammlung ist vom Vorstand in der ersten Jahreshälfte durch schriftliche Einladung mit einer Frist von vier Wochen unter Mitteilung der Tagesordnung einzuberufen. Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist
beschlussfähig. Beantragt mindestens ein Viertel der Mitglieder nach § 4 Abs. 1 die Einberufung, so ist diese vom Vorstand innerhalb eines Monats unter Mitteilung der Tagesordnung einzuberufen.

Der Vorsitzende, oder bei seiner Verhinderung einer der stellvertretenden Vorsitzenden, leitet die Mitgliederversammlung.

Bei Wahlen ist von der Mitgliederversammlung eine dreiköpfige Wahlkommission zu wählen, deren Mitglieder nicht wählbar sind.

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis zum 31.12. des Vorjahres schriftlich an den Vorstand zu richten.


Musik verbindet Generationen

linkDie Welt der Carusos ...

linkToni singt ...

link"SingPause"
Singen an Düsseldorfer Grundschulen

Aktuelles

Datenschutz

Neue Hinweise zur EU Datenschutzgrundverordnug

(DSGVO)

weiter...

Bestandserhebung der Chöre

2020

Nachpflege bzw Aktualisierung Eure Daten ist jeder Zeit möglich.

Zur Berechnung der Beiträge wird wie in jedem Jahr der CV NRW bitten seine, über die Sängerkreise angeschlossenen, Chöre von 1.1.2020 bis spätestens zum 31.03.2020 die Bestanderfassung vorzunehmen. 

Dazu loggen Sie sich bitte mit den bekannten Zugangsdaten ein.

pdf Infos zur Bestandserfassung 2020

linkZugang
linkHilfe zur Bestandserhebung

 

Danke

Dank für viele Jahre im Dienste des Gesangs

Zentrale Ehrungen


Danke

für ein ein tolles Konzert

des Gesangverein "Cäcilia" Queckenberg e.V.

weiter ...