Mitgliederversammlung 2008

2008  in Bonn - Mehlem

Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Helga Eckhardt, die Vorsitzende unsers Chorverbandes, im Kath. Pfarrheim Bonn-Mehlem den Kreissängertag 2008, mit den Worten „ Wer liebt der singt“.CVSKT08 Helga 4729

Mit einem gesprochenen Lied gedachten die Anwesenden der verstorbenen Chormitglieder.

bi2Gastgeber dieser Tagung war der  Mehlemer Quartettverein, welcher  in diesem Jahr sein 100 jähriges Bestehen feiert. Für den musikalischen  Beitrag „Schöne Marica“ und „Maria lassu“, dirigiert von Gregor Schorn, erntet der über 40 Personenchor sehr viel Applaus. „Maria lassu“ sang der Chor  auf italienisch.

Kassenwart Robert Lohmer erhielt ein Präsent von Helga Eckhardt .

Paul Friedrich Schorn (rechts im Bild), der erste Vorsitzende des Mehlemer Quartettvereins, wünschte dem Chorverband, einen guten Verlauf der Tagung.

Die Bezirksbürgermeisterin, Frau Annette Schwolen Flühmann, dankte dem Chorverband für die wichtige Arbeit zu Erhaltung des Chorgesanges und für das Engagement bei den Kinder und Jugendchören.

Achim Tüttenberg, MDL, der in Vertretung für Landrat Friedjof Kühn an der Tagung teilnahm, bemerkte „Deutschland ist eine „Musiknation“, aber nicht nur wegen Namen wie Beethoven usw., sondern auch wegen der vielen Laienchöre. Er dankte allen, die viel Verantwortung übernommen haben, um dieses Brauchtum zu pflegen und weiter zu entwickeln.

Als Ehrengäste wohnten der Veranstaltung außerdem bei: Paul Giersberg, für die Gemeinde Wachtberg, Herr Lütz für die Gemeinde Swisttal, Frau Dr. Bärbel Steinkämper, Bürgermeisterin von Alfter, Thorsten Knott, für die Stadt Bornheim, Peter Heine; Ehrenvorsitzender und Achim Domke, Ehrenvorstandsmitglied des CV BN RS.

Rainer Engberding, der Geschäftsführer des CV BN RS ging in seinem Geschäftsbericht auf die Leistungen/Veranstaltungen  des Chorverbandes im abgelaufenen Geschäftsjahr ein.

Bernhard Engel, der Kreischorleiter des CV BN RS,  ging in seinem  Vortrag besonders auf das Thema „Toni im Liedergarten NRW“ ein. Die Förderung dieses Programms ist wichtig, auch für die Zukunft der Chöre. Er informierte zugleich, dass Frau Kathrin Becker, ihre Arbeit als Beauftragte für Toni im Liedergarten übernehmen wird.

Passend zu dem Thema „Kinder und Jugendchöre“, gab nun der Kinder und Jugendchor Levadura, Niederkassel Mondorf, unter der Leitung von Bernhard Engel, Anlass für sehr viel Beifall. Die Lieder „Hab keine Angst“, „Tierkanon“ und „Ich stelle meinen Bogen in den Himmel“, alle von Siegfried Tietz, wurden locker und gekonnt vorgetragen.

Thomas Klose,  brachte nun seinen Bericht als Schatzmeister und nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Gesamtvorstand einstimmig entlastet.

Dietmar Waloßek referierte, in seiner Eigenschaft als Pressereferent des CV BNRS, über die Zusammenarbeit mit den Medien Zeitung-Rundfunk-Fernsehen. Er hob besonders die Neutralität der CV-Vorstandsmitglieder gegenüber seinen Mitgliedschören hervor.

Werner Weide, der IT Beauftragte des CV BN RS, stellte die Homepage des CV vor und wies auf einige Neuerungen hin.

Zum Abschluss der harmonischen Tagung stellte Helga Eckhardt die geplante Chorreise 2009, des CV BN RS nach Südafrika, vor.

Bericht von Dietmar Waloßek

 

Pressebericht 2008