Mitgliederversammlung 2010

Für den alljährlich stattfindenden Kreissängertag des Chorverbandes Bonn-Rhein-Sieg wurde für den 17. April 2010 der Ratssaal im Rathaus der Stadt Bornheim ausgewählt.

KST Hel

Der Einladung folgten 46 Chöre mit 70 Delegierten.KST gvAden1

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch die Vorsitzende Helga Eckhardt erfreute der GV Eintracht Adendorf unter der Leitung von Alfons Gehlen mit „Ein schöner Traum ist die Musik“ und mit einem von Rainer Engberding verfassten deutschen Text auf die Melodie „One Moment in Time“.

KST Rain

Im Anschluss hieran sprachen der Bürgermeister der Stadt Bornheim, Wolfgang Henseler, Landrat Frithjof Kühn und die Landtagsabgeordnete Ilka von Boeselager ihre Grußworte.

Bür. HenselerLr. Kühn

Fr. v. BoeselagerSie alle drückten ihre Freude über die Sangesfreudigkeit im CV Bonn-Rhein-Sieg aus und wünschten den Chören weiterhin Freude am Gesang und dem Vorstand gute Beratung und gutes Gelingen. Frau von Boeselager bot dem CV an, ein Open-Air-Konzert auf Burg Heimerzheim zu veranstalten.

Es folgten die Berichte der CV-Vorsitzenden, der Geschäftsführerin und des Kreischorleiters. Die Vorsitzende zeigte sich erfreut über den guten Ruf, den der CV BRS im Landesverband genießt. Den Chören, die sich neu formieren und neu orientieren galt ihr Lob, sei es durch z.B. den Zusammenschluss mehrerer Männerchöre oder die Umstellung in einen gemischten Chor, wie das Beispiel GV Adendorf zeigt.

Der Kreischorleiter zeigte sich enttäuscht, dass in unserem Chorverband nur 62 Kinder in 3 Chören singen. Er hegt aber die Hoffnung auf weitere Kinderchöre.

Sichtlich Freude bereitete es ihm jedoch, Chorleiter Alfons Gehlen eine Spende zum 100jährigen Bestehen des GV Eintracht Adendorf zu überreichen.Gehlen

Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kreisschatzmeister, Herbert Strang, eine gute, übersichtliche Kassenführung woraufhin der Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Ein besonders erfreulicher Punkt in der Tagesordnung war die Ehrung von Andreas Steinhauer. Die Vorsitzende dankte ihm mit einer Urkunde und Blumen für seine langjährige Tätigkeit als stellvertretender Vorsitzendes des CV BRS. Mit Applaus wurde die Ernennung von Andreas Steinhauer zum Ehrenmitglied bedacht.

Ehrung

Ein gelungener Kreissängertag, wo die Worte des Bürgermeisters der Stadt Bornheim noch lange nachklingen mögen:

A. Steinhauer„Sie sind Botschafter der Musik“

– und er drückte die Hoffnung aus, dass die Bereitschaft Freude zu machen nie erlöschen möge.

Margret Grugel


Musik verbindet Generationen

linkDie Welt der Carusos ...

linkToni singt ...

link"SingPause"
Singen an Düsseldorfer Grundschulen

Aktuelles

Datenschutz

Neue Hinweise zur EU Datenschutzgrundverordnug

(DSGVO)

weiter...

Bestandserhebung der Chöre

2020

Nachpflege bzw Aktualisierung Eure Daten ist jeder Zeit möglich.

Zur Berechnung der Beiträge wird wie in jedem Jahr der CV NRW bitten seine, über die Sängerkreise angeschlossenen, Chöre von 1.1.2020 bis spätestens zum 31.03.2020 die Bestanderfassung vorzunehmen. 

Dazu loggen Sie sich bitte mit den bekannten Zugangsdaten ein.

pdf Infos zur Bestandserfassung 2020

linkZugang
linkHilfe zur Bestandserhebung

 

Danke

Dank für viele Jahre im Dienste des Gesangs

Zentrale Ehrungen


Danke

für ein ein tolles Konzert

des Gesangverein "Cäcilia" Queckenberg e.V.

weiter ...