Mitgliederversammlung 2011

  Am 2. April 2011

Der Chorverband Bonn-Rhein-Sieg hatte seine Mitgliedschöre zum Kreissängertag 2011 ins Hotel President in Bonn-Poppelsdorf eingeladen. 38 von den 72 Mitgliedschören ließen sich auch von dem wunderschönen Frühlingswetter nicht abhalten, sich über die Geschäftslage des Chorverbandes, über anstehende Termine für das laufende Jahr und über aktuelle Themen informieren zu lassen.

helga Die Kreisvorsitzende Helga Eckhardt begrüßte herzlich die anwesenden Ehrengäste:

Den Oberbürgermeister der Stadt Bonn Jürgen Nimptsch, den stellvertretenden Landrat Rolf Bausch, die stellvertretende Bürgermeisterin für den Stadtbezirk Bonn Brigitte Poppe, denPromis Ehrenvorsitzen Peter Heine, das Ehrenmitglied Andreas Steinhauer und den Vizepräsidenten des Chorverbandes NRW Christoph Krekeler.

Die Vorsitzende eröffnete den Kreissängertag. Chor b1Chor b3

Mit einer Schweigeminute wurde dem verstorbenen Vorsitzenden des MGV Kardorf, Peter Stotzem, gedacht.

Unter der Leitung von Kreischorleiter Bernhard Engel konnten die Anwesenden zwei Chorstücke des Chores „Ton-Art“ genießen.

Chor b5Chor b2
Chor b7Chor b8

 

In seinem Grußwort hob OB Nimptsch die Wichtigkeit und Freude am Singen im Chor hervor und lud den Chorverband Bonn-Rhein-Sieg mit seinen Chören ein, die Stadt Bonn bei der Ausrichtung der Feierlichkeiten beim „NWR-Tag“ und  beim „Tag der deutschen Einheit“ zu unterstützen. Sein Traum wäre es, wenn „Die Ode an die Freude“ an diesem Feiertag in ganz Bonn erschallen würde. Den Vertretern der Chöre gab er mit auf den Weg: „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“OB BN

Vizelandrat Rolf Bausch richtete einen ganz besonderen Dank an die Kreisvorsitzende Helga bauschEckhardt für ihren 16jährigen ehrHoppeenamtlichen Einsatz als Frauenbeauftragte im Präsidium des Chorverbandes NRW.

Brigitte Hoppe hob in ihrem Grußwort den nach Ihrer Ansicht wichtigen Beitrag der Chorgemeinschaften zur Völkerverständigung hervor.

Es folgten die Berichte der Kreisvorsitzenden, der Geschäftsführerin und des Kreischorleiters. Günther

Die Geschäftsführerin Annegret Günther Engelsetzte die Anwesenden davon in Kenntnis, dass in nächster Zeit das Vorstandsmitglied Klaus Rech die Ehrenamts-angelegenheiten übernehmen wird.

Helga Eckhardt dankte allen Vorstandmitgliedern für die gute und harmonische Zusammenarbeit und wies noch mal darauf hin, dass sie bei der Wahl im Jahr 2012 das Ehrenamt der Kreisvorsitzenden endgültig niederlegt.

Nach dem Bericht des Kreisschatzmeisters Herbert Strang und dem Bericht des Kassenprüfers Theo Pütz wurdeStrang der Vorstand einstimmig entlastet.

Dem Schatzmeister wurde vom Kassenprüfer eine hervorragende Arbeit Krekelerbescheinigt.
PützDer Vizepräsident des Chorverbandes NRW Christoph Krekeler gab noch wichtige und interessante Informationen u.a. über GEMA-Gebühren, Felix im Kindergarten und Toni im Liedergarten.

Mit dem gemeinsam gesungenen Lied des Chorverbandes NRW – „Come together“ - wurde der Kreissängertag 2011 beendet.

 

(Margret Grugel – Frauenbeauftragte)

 


Musik verbindet Generationen

linkDie Welt der Carusos ...

linkToni singt ...

link"SingPause"
Singen an Düsseldorfer Grundschulen

Aktuelles

Datenschutz

Neue Hinweise zur EU Datenschutzgrundverordnug

(DSGVO)

weiter...

Bestandserhebung der Chöre

2020

Nachpflege bzw Aktualisierung Eure Daten ist jeder Zeit möglich.

Zur Berechnung der Beiträge wird wie in jedem Jahr der CV NRW bitten seine, über die Sängerkreise angeschlossenen, Chöre von 1.1.2020 bis spätestens zum 31.03.2020 die Bestanderfassung vorzunehmen. 

Dazu loggen Sie sich bitte mit den bekannten Zugangsdaten ein.

pdf Infos zur Bestandserfassung 2020

linkZugang
linkHilfe zur Bestandserhebung

 

Danke

Dank für viele Jahre im Dienste des Gesangs

Zentrale Ehrungen


Danke

für ein ein tolles Konzert

des Gesangverein "Cäcilia" Queckenberg e.V.

weiter ...