Ehrung 2011

Bildergalerie 2011


Für Sonntag, 6. November 2011, hatte der Chorverband Bonn-Rhein-Sieg unter der Vorsitzenden Helga Eckhardt in den Ratssaal des Rathauses Bornheim eingeladen. Chor MGVK

Geehrt wurden ca. 100 Sängerinnen und Sänger für ihre Singetätigkeit im Chor von 25 bis aufwärts zu 65 Jahren. Es wurden Urkunden überreicht und die Jubilare mit der silbernen bzw. goldenen Nadel des Deutschen Chorverbandes ausgezeichnet.  Auch die an alle Jubilarinnen und Jubilare  überreichte langstielige weiße Rose zauberte auch auf die angespanntesten Gesichter ein Lächeln.Helga

Eingeleitet wurde die Feier durch den beeindruckenden Liedvortrag des MGV „Liederkranz“ Kardorf 1871 e.V. unter dem Dirigat von Helmut Brühl. Der Geschäftsführer des MGV „Liederkranz“, Gottfried Düx,  war maßgeblich als Vorstandsmitglied im CV Bonn-Rhein-Sieg an der Organisation und Vorbereitung des Festes beteiligt. 

Die Vorsitzende Helga Eckhardt begrüßte die Jubilare und alle Gäste sehr herzlich.

In den folgenden Grußworten durch Kreischorleiter Musikdirektor Bernhard Engel, Bürgermeister der Stadt Bornheim Wolfgang Henseler,  Landrat

Friethjof Kühn und Landtagsabgeordnete

KühnIlka von Boeselager betonten die Redner ihre Verbundenheit mit den Chören.

Von Böselager

Hervorgehoben wurde von allen das Engagement der Sängerinnen und Sänger Henseler - die Musik, die „völkerverbindende Funktion“ übernimmt - dass „die Sprache der Musik“ alle verstehen – die Sängerinnen und Sänger zu „Botschaftern der Musik werden, die das deutsche Liedgut in die Welt hinaustragen“. Kreischorleiter Bernhard Engel betonte, er habe Achtung und Respekt vor all den Sängerinnen und Sängern, die über Jahre hinaus durch ihr Engagement Vorbildfunktion übernehmen.Bernhard

KinderehrungNach den Begrüßungen erwartete Kinderchordie Anwesenden ein Augen- und Ohrenschmaus. Der Kinder- und Jugendchor Rheinbach, der inzwischen 5 Jahre  besteht, beglückte u.a. mit Liedern aus dem Musical „König der Löwen“ und „Singen, lasst uns singen“! Ein brausender Applaus war ihnen sicher.
Auch fünf Kinder bzw. Jugendliche des Kinderchores, die von Beginn an dabei waren, wurden entsprechend geehrt. Stolz und mit Urkunde und Gummibärchen verließen sie das Podest.
Für drei Vorstandsmitglieder des Chorverbandes Bonn-Rhein-Sieg  gab es eine große, freudige Überraschung. Es wurden mit der Dr.-Willi-Engels-VorstandMedaille in Bronze für 10jährige „Verdienste auf dem Gebiet der deutschen Chorpflege“ ausgezeichnet: Hermann Menth, stellvertretender Schatzmeister, Margret Grugel, Frauenbeauftragte, Olivia Eckhardt, Jugendbeauftragte.

Zum gemeinsamen musikalischen Abschluss stimmte die Vorsitzende des Chorverbandes Bonn-Rhein-Sieg  die Hymne des Chorverbandes NRW an und alle sangen begeistert mit: „Come together“. Die Vorsitzende lud im Anschluss an den Gesang noch zu einem Sektumtrunk ein. Die frohen Gesichter zeigten: Es war eine würdige und frohe Zentralehrung für verdiente Sänger und Sängerinnen.

Margret Grugel

 

 


Info-Ehrungen

Ehrungen

Formulare

Einsendeschluß für Ehrungsmelgungen ist der 30.Juli.

Anträge senden an:

Werner Weide
IT-Beauftragter
und
Beauftragter für Ehrungsangelegenheiten