Ehrung 2003

 

Bildergalerie 2003


Bei dem 3. Leistungssingen für Jazz-Gospel- und Barbershop Chöre des Sängerbundes NRW e.V.

am Samstag. 15. März 2003 im Konzerthaus Dortmund auf dem "Sing & Swing Festival" erhielten für den Sängerkreis Bonn und Umgebung e.V.

Les Messagers du Christ e.V. Bonn

den Titel

"Leistungschor Jazz, Pop, Gospel, Barbershop 2003-2006 des SB NRW"

mit der Benotung

A: 19,6 Gut
B: 21,0 Sehr gut
C: 19,6 Gut
D: 19,0 Gut

Der Vorstand des Sängerkreises Bonn und Umgebung e.V. gratuliert zu diesem Erfolg sehr herzlich und ist stolz auf den 6. Leistungschor mit Titelnennung im Kreis.

Helga Eckhardt
Kreisvorsitzende

02. Nov. 2003

Beginn 11.00 Uhr

Bn- Bad Godesberg

kurviertel redoute


Sängerkreis Bonn und Umgebung e.V

ehrte seine Jubilare 2003 in der „La Redoute“

Im gewohnt festlichen Rahmen ehrte der Sängerkreis Bonn und Umgebung am 02.November 2003 seine diesjährigen Jubilare. Zu diesem festlichen Anlass sind fast 200 Personen, darunter viele Ehrengäste, erschienen um den über 85 Ehrungen großen Applaus zu spenden. Geehrt wurden Mitglieder für 25-40-50-65 und 70 jährige Singetätigkeit.

Ebenfalls gab es eine Vereinsehrung zum 125. Bestehen von

Eintracht Altendorf-Ersdorf 1878 e.V.

Wegen besonderer Verdienste wurden 10 aktive Sängerinnen/ Sänger mit der Dr. Willi Engels Medaille ausgezeichnet. Diese Medaille in Gold erhielten die

Herren Peter Langen - Heinz Müller - Rolf Bürfent und Günter Räbiger.

Die Dr. Willi Engels Medaille ist die höchste Auszeichnung die der Sängerkreis Bonn und Umgebung zu vergeben hat.

Dem Sängerkreis Bonn und Umgebung gehören 62 Chöre mit über 6000 Mitgliedern ,davon über 2100 aktiven Sängerinnen/Sängern an.

Unter den Ehrengästen befanden sich Frau Dr. Pia Heckes, Bürgermeisterin der Stadt Bonn, Herr Udo Gerks nebst Gemahlin, Vizepräsident des Sängerbundes NRW, Herr Stephan Raetz, Bürgermeister der Stadt Rheinbach, Herr W. Jaroch, stellvertr. Bürgermeister der Gemeinde Alfter, Frau Ursula Perkams, stellvertr. Bürgermeisterin der Gemeinde Wachtberg, Herr Wolf Bursch, stellvertr. Landrat , Herr Hans Jürgen Land von der Kreissparkassenstiftung, Wita Kraus vom Stadtbezirk Hardtberg, sowie der Kreischorleiter des SKB Chordirektor FDB Dirk Richartz..

Die Veranstaltung wurde durch den Männergesangverein
Sangesfreunde 1844 Bonn-Endenich“ musikalisch eröffnet.

Frau Helga Eckhardt, die Vorsitzende des Sängerkreises Bonn und Umgebung sagte in Ihrer Ansprache "die geehrten Sängerinnen/Sänger sind hier und heute der wichtigste Mittelpunkt".

Das Quartett Collegium Musicum sorgte für eine besondere musikalische Untermauerung dieser Veranstaltung, wofür dieses Quartett sehr viel Applaus erhielt.

Frau Dr. Pia Heckes sagte, dass es schön wäre diese Zentrale Ehrung, in der ersten Novemberwoche, in diesem würdigen Rahmen, zur Tradition werden zu lassen. In Erinnerung an das besondere Konzert „Chorfantasien 2003„ in der Beethovenhalle Bonn am 23.10.2003, sagte Frau Dr. Pia Heckes„ ich wünsche mir weiterhin noch viele dieser schönen Konzerte durch die Bonner Chöre, welche zugleich wichtige kulturelle Botschafter unserer Region sind.“

Herr Udo Gerks, bedankte sich in seiner Ansprache dafür, dass er bei dieser großartigen Veranstaltung dabei sein darf und überbrachte die Glückwünsche durch den Sängerbund NRW. Er verwies auf die Wichtigkeit der Chöre im öffentlichen Leben, besonders in einer Zeit, in der sich die Menschen nur sehr ungerne binden. Erstaunlicherweise zeigt dies beim Gesang einen anderen Trent auf. Vielleicht liegt es auch daran, so Herr Udo Gerks, dass Singen Sauna für die Seele ist.

Danach wurden die Ehrungen ausgesprochen, Medaillen - Anstecknadeln - Urkunden wurden mit besonderen Wünschen durch die Vorsitzende des SKB und den Vorstandsmitgliedern, sowie durch den Vizepräsidenten des Sängerbundes NRW überreicht.

Die Herren Engelbert Hennes, Chorleiter des Gesangvereines 1865 Lüftelberg und

Herr Guido Wilhelmy ,Chorleiter der Sangesfreunde 1844 Bonn Endenich,

wurden wegen 21 bzw. 20 jähriger Chorleitertätigkeit mit der Dr. Willi Engels Medaille in Bronze ausgezeichnet. Die Ehrung nahm Herr Dirk Richartz, der Kreischorleiter des SKB vor.

Bevor es zum Abschluss kam, wurde gemeinsam die Hymne des SB NRW „Come together“ gesungen. Danach traten die Jubilare zum gemeinsamen Gruppenfoto vor der La Redoute an.

Bei einem kleinen Umtrunk fand dieser feierliche Anlass seinen Absschluss.

SKB Pressesprecher

 


Info-Ehrungen

Ehrungen

Formulare

Einsendeschluß für Ehrungsmelgungen ist der 30.Juli.

Anträge senden an:

Werner Weide
IT-Beauftragter
und
Beauftragter für Ehrungsangelegenheiten